Parken frei

Die Töpferei in Siimusti

Das Unternehmen "Siimusti Keraamika" ist in einer 1886 errichteten Tonfabrik tätig, die von dem in einer Bauernfamilie aufgewachsenen Joosep Tiimann geschaffen wurde. Ausgewählt wurde der Ort aufgrund der lokal vorhandenen Tonvorkommen. Anfangs wurde eine Ziegelproduktionsstätte errichtet, später nahm das Unternehmen die Herstellung von Kacheln und Haushaltsgeschirr auf. Heute kann man sich in der Töpferei mit dem Herstellungsprozess von Keramikprodukten vertraut machen: Ton in Form gießen, brennen und glasieren.Die Produktion der Tonfabrik kann vor Ort erworben werden.

By |09 Okt 2020|Kommentare deaktiviert für Die Töpferei in Siimusti

Seminare im Jagdhaus Trofee

In dem Trofee-Haus gibt es zwei Seminarräume. Im großen Saal haben im Theaterstil sitzend bis zu 80 Personen und am U-förmigen Tisch bis zu 30 Personen Platz. Der kleine Saal steht für bis zu 20 Personen zur Verfügung. Dank der leicht umstellbaren Inneneinrichtung können wir den Seminarraum leicht nach ihren Wünschen gestalten, damit die Veranstaltung reibungslos abläuft und der Raum für die Art Ihrer Veranstaltung passt. Alle nötigen Geräte und Instrumente finden Sie vor Ort: Projektor, Bildschirm, DVD-s, WiFi, Tafel, Papiertafel usw. Für die Sitzung wird Quellwasser mit Moosbeeren und frischer Flussminze serviert.

By |08 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Seminare im Jagdhaus Trofee

Das Schloss und der Park von Kuremaa

Das klassizistische Gutshofsgebäude von Kuremaa wurde in den Jahren 1837-1843 von der Familie von Oettengen gebaut. Das Gutshofsgebäude wurde vom Tartuer Architekten E.J.T. Strauss entworfen. Im Schloss gibt es auch ein Museumszimmer, das die Geschichte der Gegend und der Landwirtschaftsschule von Kuremaa vorstellt. Heute werden die Schlossräume zum Veranstalten von Konferenzen genutzt. Der artenreiche Park fällt in Richtung des Sees von Kuremaa ab. Dieser See fasziniert die Urlauber mit seinem Badestrand in sehr gutem Zustand und mit seinen Erholungsmöglichkeiten.

By |08 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Das Schloss und der Park von Kuremaa

Der Bauernhof Udu

Der Bauernhof Udu ist ein schöner Ferienkomplex auf dem Ufer des Kuremaa-Sees. Das historische Palamuse und der Kuremaa-Schloss liegen nur einige Kilometer entfernt. Heute stehen 12 Campingplätze, eine Sauna, ein großes Festsaal, 4 Überdachungen, die extreme Foliensauna und eine Kinderspielecke (Spielhaus, Schaukeln usw) für Besucher zur Verfügung. Man kann ein Saunahaus mieten, das eine Küchenecke hat und auf der obersten Etage für 12-19 Menschen Platz zum Schlafen bietet. Man kann ein Boot mieten und auf dem Kuremaa-See angeln.

By |08 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Der Bauernhof Udu

Café „O“

Ein bequemes und behagliches Café in der Nähe des historischen Schlosses von Põltsamaa. Kommen und genießen Sie leckeres Essen und gute Gesellschaft auf der Außenterrasse oder im gemütlichen warmen Café. Willkommen sind Familien mit Kindern, Gruppen und Vorbeifahrer, deren Körper und Geist Erquickung brauchen.

By |11 Nov 2020|Kommentare deaktiviert für Café „O“

Hullava Naise Pubi (Pub der Herumtollenden Frau)

Der Pub im Zentrum von Põltsamaa hat Platz für bis zu 80 Personen. Die Bilder vom Künstler Erki Evestus von seiner Vision über die estnische Frau verleihen dem Interieur des Pubs Ausdruck – daher auch der Aufmerksamkeit fesselnde Name des Pubs.

By |08 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Hullava Naise Pubi (Pub der Herumtollenden Frau)

Quelle-Opferstätte „Laiuse siniallikas” (Blaue Quelle in Laiuse)

Auf dem Drumlin Laiuse befindet sich eine mystische blaue Quelle. Die Quelle wurde im II. Jahrtausend als Quelle-Opferstätte genutzt. Die alten Esten haben es als einen heiligen Ort betrachtet. Die Menschen glaubten, dass die Quelle Kraft, Regen und Dürre bringt, Missernte verursacht oder eine anständige Ernte sichert. Das Quellwasser sollte dem Glauben nach Augen und viele andere Leiden heilen. Deshalb hat das Volk ihre Quelle geehrt und dort Opfer dargebracht.Es wurden ein hübscher Holzsteg zur Quelle und ein Sitzbereich angelegt, wo Sie die Quelle bewundern und schönen Gedanken nachgehen können. Warum auch nicht das Gesicht mit Quellwasser waschen, damit das [...]

By |21 Feb 2022|Kommentare deaktiviert für Quelle-Opferstätte „Laiuse siniallikas” (Blaue Quelle in Laiuse)

Kunstgalerie pART in Zentralestland

Die Galerie pART befindet sich im Schlosskomplex von Põltsamaa und ist eine in den Dachboden gebaute nicht wärmegedämmte Extremgalerie, wo die Behauptung gilt: KUNST fürchtet doch keine Kälte. Jeden Monat gibt es in der Kunstgalerie pART eine neue Ausstellung der professionellen Kunst. Interessant zu wissen: die Galerie ist zweiteilig und mit moderner Beleuchtung, die Galerie pART hat eine Gesamtfläche von 200 Quadratmetern, die Galerie pART wurde von den Mitgliedern des Kunstvereins (Kunstiselts) gegründet.

By |08 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Kunstgalerie pART in Zentralestland

Die Herberge Virtus

Die Herberge Virtus ist eine nette Unterkunft als ein Teil eines großen Sportkomplexes. Besonders Sportlager und Sportler wollen hier Unterkunft. Die Herberge liegt weg vom Stadtlärm, aber ist trotzdem nur einen Spaziergang von 10 Minuten davon entfernt.

By |08 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Die Herberge Virtus

Wintersportzentrum Kuningamägi

Der im Landkreis Põlva (dt. Pölwe) befindliche Hügel Kuningamägi (dt. Königsberg) hat etwas Neues und Spannendes erhalten – einen Trainingshang für den Wintersport, der für alle Freunde des Abfahrtskis und von Snowboards geöffnet ist. Der Abhang mit einer Steigung von 140 Metern bietet eine Abfahrt von etwa 200 Metern. Das Profil der Strecke ist eher für Anfänger und durchschnittliche Fahrer gedacht, jedoch ermöglicht es, auch erfahreneren Sportlern, sich zu entwickeln. Auf den Hügel fährt ein Lift und bei der Abfahrt finden sich kleine Sprungschanzen, Roller, Röhren und Boxen. Vor Ort ist es auch möglich, sich im begrenzten Umfang Ausrüstung für [...]

By |25 Feb 2021|Kommentare deaktiviert für Wintersportzentrum Kuningamägi
Go to Top