Veranstaltungen

175 km lange Speise-Straße am Peipus-See

Die „II. 175 km lange Speise-Straße am Peipus-See“ findet am 22.–23.08. von Vasknarva (dt. Syrenetz, Neuschloss) bis Saabolda statt und in diesem Rahmen werden im Umfang von 175 km Pop-up-Restaurants eröffnet, die nur Speisen und Getränke aus den sauberen Zutaten der Region Peipus-See anbieten, in neuer wie auch alter Form. Es gibt Restaurants der örtlichen Gemeinschaften und Gastrestaurants aus ganz Estland. Sie legen ihre Ideen auf den Tisch bezüglich der lokalen Zutaten. Essen der Region Peipus-See ist das, was hier angebaut wird, was der See, die Wälder, die Felder, Hochmoore und Sümpfe hergeben. Vielseitig und unterschiedliche Kulturen einbeziehend, traditionell und [...]

By |15 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für 175 km lange Speise-Straße am Peipus-See

Knoblauchfestival (Küüslaugu Festival)

Das 10. Knoblauchfestival wird in diesem Jahr in Kuremaa im Landkreis Jõgevamaa stattfinden. Auf dem Jahrmarkt werden estländische Handarbeiten und Essen verkauft. Bestimmt fehlen nicht verschiedene Knoblauchwaren. Zum Tag gehören auch ein dichtes Kulturprogramm und Workshops. Aktivitäten müsste sowohl für Kleine als für Große genügen, für Mütter und Väter, Großmütter und Großväter!

By |15 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Knoblauchfestival (Küüslaugu Festival)

Peipussee-Festival

Das Peipussee-Festival ist eine vom Nordufer der Häfen des Peipussees in den Süden verlaufende Kulturveranstaltung, die den Besuchern den Peipussee auf eine spannendere Art als gewöhnlich zeigt. Die Begleitungsflotte des Peipussee-Festivals stoppt jeden Tag in einem neuen Hafen, in dem Workshops zum Essen, der Natur und der Sicherheit auf dem Wasser in der Region erfolgen sowie ein buntes Kulturprogramm. Genuss bieten die lokalen Gastronomen, die gekommen sind, um mit der Essenskultur der Gegend bekannt zu machen. Am Ende des Tages können die Gäste die Sinne betörende Konzerte direkt am Ufer des Sees erleben.

By |15 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Peipussee-Festival

Große Ausstellung und Jahrmarkt von Paunvere

Der traditionelle Jahrmarkt von Paunvere bietet alles angefangen von Essen und Kräutern bis zu Handarbeit und Kleidung. Auf mehreren Bühnen erfolgt ein Kulturprogramm, es findet ein Grillwettbewerb statt, es gibt Ausstellungen von Tieren und verschiedene Aktivitäten von Kindern. Auf der Niedlichkeitsausstellung werden besondere oder herausragende Gartenerzeugnisse ausgewählt und unter den kostümierten Jahrmarktbesuchern werden Preise verteilt. Für Interessierte besteht die Möglichkeit den Ausblick auf Palamuse (dt. St. Bartholomäi) und Vooremaa aus dem Fenster eines Hubschraubers zu genießen. * Geöffnet ist auch das Oskar Luts Kirchspielschulenmuseum in Palamuse, die Kirche, die Apotheke und die Wassermühle sowie das Tourismusinformationszentrum Jõgevamaa (dt. Laisholm).

By |15 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Große Ausstellung und Jahrmarkt von Paunvere

Jõgevatreff

Treffen von Motorradfahrern seit 1992. Bands an drei Abenden, Wettkämpfe, Preise, am Donnerstag und Freitag Ausflüge an interessante Orte Estlands (auf eigenen Rädern, Reiseleiter von den Veranstaltern). Ergänzende Informationen vor Ort. Im Lager: Strand (Schwimmen auf eigene Verantwortung), Saunas von 18:00 bis 24:00 Uhr, Bier- und Verpflegungszelte, Bars, Verkauf von Wanderausrüstung, WiFi. Reifen- und Ölwechsel.

By |12 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Jõgevatreff
Go to Top