Objektbeleuchtung

Langlaufloipen von Kuremaa

Um den Geist frisch und den Körper gesund zu erhalten, kommen Sie doch und verbringen Sie einen schönen Tag auf den Skilanglaufloipen von Kuremaa. Wir sind hier zwischen malerischen Moränen gelegen und es gibt passende Loipen sowohl für den Anfänger als auch für den Langläufer mit einer Vielzahl von Kilometern im Gepäck. Nach dem Skilaufen empfehlen wir, in der Sauna und dem Schwimmbad von Kuremaa auszuspannen.

By |13 Sep 2021|Kommentare deaktiviert für Langlaufloipen von Kuremaa

Der Gutshof von Puurmani

Das großartige Gutshofsensemble mit dem weißen Hauptgebäude im Stil der Neo-Renaissance wurde während der Zeit von G.J. Mannteuffel im Jahr 1860 erbaut. Im Jahr 1918 hat Julius Kuperjanov im Schloss von Puurmani ein Partisanenbataillon geformt. Heute wirkt im Schloss das Gymnasium Puurmani. Das Schloss von Puurmani wird während der Sommertour "Vergessene Gutshöfe" vorgestellt. Es ist möglich auch eine Führung durch das Herrenhaus des Gutshauses, den Gutshofpark und durch ganz Jõgevamaa zu bestellen. Im Gutshaus werden Sie durch verschiedene Stockwerke geführt, wo Ihnen z. B. das Boudoir der Gräfin, eine geheime Tür, die in den Turm führt, das Arbeitszimmer und die [...]

By |08 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Der Gutshof von Puurmani

Schloss Põltsamaa

Die Steinburg von Põltsamaa wurde im Jahr 1272 am Ufer des Flusses begründet. 1570-1578 war die Burg Residenz des Königs von Livland – Magnus. Die mehrmals geplünderte Burg wurde von Woldemar Johann von Lauw im 18. Jahrhundert zu einem prächtigen Palais im Rokokostil umgebaut. Das Schloss und die in den Kanonenturm gebaute Kirche brannten 1941 nieder. Die Kirche wurde bis 1952 wieder aufgebaut, die Konservierung der Schlossmauern begann in den 1970er Jahren. Interessant zu wissen: Auf dem Schlosshof von Põltsamaa werden Freilichtveranstaltungen durchgeführt; Auf dem ringförmigen Schlosshof befinden sich das Touristeninformationszentrum und das Museum Põltsamaa, ein Weinkeller mit Lebensmittelmuseum, die [...]

By |08 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Schloss Põltsamaa

Das Schloss und der Park von Kuremaa

Das klassizistische Gutshofsgebäude von Kuremaa wurde in den Jahren 1837-1843 von der Familie von Oettengen gebaut. Das Gutshofsgebäude wurde vom Tartuer Architekten E.J.T. Strauss entworfen. Im Schloss gibt es auch ein Museumszimmer, das die Geschichte der Gegend und der Landwirtschaftsschule von Kuremaa vorstellt. Heute werden die Schlossräume zum Veranstalten von Konferenzen genutzt. Der artenreiche Park fällt in Richtung des Sees von Kuremaa ab. Dieser See fasziniert die Urlauber mit seinem Badestrand in sehr gutem Zustand und mit seinen Erholungsmöglichkeiten.

By |08 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Das Schloss und der Park von Kuremaa

Estnische Ev.-Luth. Nikolaikirche in Põltsamaa

Die auf den Burgmauern erbaute Kirche mit dem Bastionsturm wurde vor 50 Jahren aus den Kriegsruinen wieder aufgebaut. Altar, Kanzel, Leuchter und Glocken (19. Jh.) stammen aus der Kirche der Universität Tartu, die geschlossen wurde.

By |08 Jun 2020|Kommentare deaktiviert für Estnische Ev.-Luth. Nikolaikirche in Põltsamaa

Wintersportzentrum Kuningamägi

Der im Landkreis Põlva (dt. Pölwe) befindliche Hügel Kuningamägi (dt. Königsberg) hat etwas Neues und Spannendes erhalten – einen Trainingshang für den Wintersport, der für alle Freunde des Abfahrtskis und von Snowboards geöffnet ist. Der Abhang mit einer Steigung von 140 Metern bietet eine Abfahrt von etwa 200 Metern. Das Profil der Strecke ist eher für Anfänger und durchschnittliche Fahrer gedacht, jedoch ermöglicht es, auch erfahreneren Sportlern, sich zu entwickeln. Auf den Hügel fährt ein Lift und bei der Abfahrt finden sich kleine Sprungschanzen, Roller, Röhren und Boxen. Vor Ort ist es auch möglich, sich im begrenzten Umfang Ausrüstung für [...]

By |25 Feb 2021|Kommentare deaktiviert für Wintersportzentrum Kuningamägi

Kirche des Heiligen Bartholomäi zu Palamuse

Die Kirche des Heiligen Bartholomäi zu Palamuse (dt. St. Bartholomäi) ist eine der ältesten mittelalterlichen Kirchen im nördlichen Teil des Landkreises Tartu (dt. Dorpat). Sie wurde erstmals 1234 in Dokumenten erwähnt. Als Wehrkirche bot sie den Menschen während des Krieges Schutz vor Eindringlingen. Rund um die Kirche liegt ein alter Friedhof, von dem zwei Grabsteine erhalten sind. Die einzigartigen Holzskulpturen auf Altar und Kanzel stammen aus dem Jahr 1696. An der Außenseite der Ostwand des Gebäudes findet sich eine vom Putz befreite Quaderbemalung. In der Kirche findet jeden Sonntag um 11.00 Uhr der Gottesdienst statt. Ebenso werden in der Kirche [...]

By |14 Mrz 2021|Kommentare deaktiviert für Kirche des Heiligen Bartholomäi zu Palamuse

Skiloipen in Kuningamäe

Die besten Skiloipen in Zentralestland erwarten Sie in Kuningamäe in Põltsamaa (dt. Oberpahlen)! In der Skisaison ist eine 1,5 km lange, beleuchtete Loipe geöffnet, die unter den Skilangläufern sehr populär geworden ist. Die Loipe ist bis 21.00 Uhr beleuchtet. In Kuningamäe gibt es eine Auswahl von Skiloipen unterschiedlicher Länge: 1,5 km, 2,6 km und 5,7 km. Bei guten Schneeverhältnissen gibt es Loipen für den klassischen und den freien Stil. Auf der Loipe werden sowohl natürlicher als auch Kunstschnee verwendet, es erfolgt eine qualitative und beständige Wartung der Loipe. In der schneefreien Zeit sind die Gesundheitswege in Kuningamäe ein Lieblingsort für [...]

By |20 Mrz 2021|Kommentare deaktiviert für Skiloipen in Kuningamäe

Gesundheitswege in Kuningamäe

Die Gesundheitswege in Kuningamäe erwarten Sie in Zentralestland in Põltsamaa (dt. Oberpahlen)! Für Läufer, Spaziergänger und Fahrradfahrer sind drei markierte Strecken geöffnet: 1,1 km, 1,5 km und 5 km. Am Anfang befindet sich eine Karte der Gesundheitswege, eine Wand zum Dehnen, ein Stellplatz für Fahrräder und ein Parkplatz für Autos. Ebenso liegt dort der Discgolf-Park Kuningamäe. Im Winter sind hier beleuchtete Loipen geöffnet.

By |20 Mrz 2021|Kommentare deaktiviert für Gesundheitswege in Kuningamäe
Go to Top